Thomas Williams - Monster und Superhelden - www.kittycon.de www.kittycon.de

Thomas Williams – Monster und Superhelden

schrieb am 23.08.2015 - Allgemein, Gäste 2015 - Noch keine Kommentare

Thomas Williams - Horror als Leidenschaft

Thomas Williams erblickte 1982 als Thomas Rüter in Bad Oeynhausen das Licht der Welt. Er konnte sich schon früh für Horrorgeschichten, Monsterfilme und Superhelden begeistern. Vielleicht hätte er begonnen zu zeichnen, wenn ihm dafür nicht das Talent fehlen würde. So begann er seine Phantasien aufzuschreiben. Während seiner Ausbildung veröffentlichte er zum ersten Mal drei Kurzgeschichten und seitdem erscheint er immer wieder in verschiedenen Anthologien.

Inzwischen hat er eine eigene Sammlung veröffentlicht und eine zusammen mit der Bloggerin und Autorin Carmen Weinand. In Planung befinden sich mehrere Novellen und Romane.

Seine Inspiration bezieht Thomas damals wie heute aus Filmen, Büchern und ganz besonders aus Comicheften. Seine Geschichten sind bekannt für schräge Ideen und bösen Humor.

Er lebt mit seiner Frau in Bielefeld.

Bisherige Veröffentlichungen:
Bösartiges Frühstück; Hrsg. Jürgen Eglseer, Amrun Verlag
Das Ende der Menschheit; Hrsg. Jürgen Eglseer, Amrun Verlag
Dämonisch; Amrun Verlag
Fleisch 2; Hrsg. Markus Kastenholz, Eldur Verlag
Die Putzfrau des Dr. Apokalypse; Hrsg. Janine Gimbel
Liber Nominum Mortuorum: Sarturia Macabre III; Hrsg: Daniel Schenkel, Sarturua Verlag
Dunkle Seiten 5; Twilight Line Verlag
Dunkle Seiten 6; Twilight Line Verlag
Draculas Erben; Twilight Line Verlag
Weird Trip; Thomas Williams

Thomas Williams im Netz: https://www.facebook.com/thomaswilliamsautor
Und hier: http://thomas-williams-writes.blogspot.de/

Tags:

Sag uns deine Meinung

(Notwendige Felder sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)