Sean Beckz - Dystopisches mit kritischem Unterton - www.kittycon.de www.kittycon.de

Sean Beckz – Dystopisches mit kritischem Unterton

schrieb am 09.10.2015 - Allgemein, Gäste 2015 - Noch keine Kommentare

Sean Beckz, dystopisches bei der Kitty Moan Convention in Langenfeld

Sean Beckz ist 45 Jahre alt und wohnt in Odenthal im Bergischen Land. Er ist verheiratet und ist stolzer Vater eines 12-jährigen Sohns. Seine Leidenschaft zum Schreiben ist seiner großen Fantasie geschuldet, die sich sonst kaum bändigen lässt. Im Jahre 2009 wurde seine Kurzgeschichte „Kommissar Leclerc und die übergroßen Schuhe“ vom WDR zu einem professionellen Hörspiel vertont.

Sean Beckz schreibt anspruchsvolle Kurzgeschichten und Romane der Genres Horror, Dystopie, Science-Fiction, Fantastischer-Horror, Fantastik, Mystery und Thriller.

Sein neuester Thriller „Das Turnier – Entartete Spiele“ ist sein bisher bestes Werk, welches vorab von allen Seiten gelobt wurde. Ein Buch für alle Freunde des Thrillers, gewürzt mit einigen Horror-Elementen. Im „Turnier“ erwartet den Leser erbarmungslose, heimtückische Action, überraschende Wendungen, eine gelungene Location und verschiedenste Konflikte. Ein Roman für den Leser!

Spannung, kritische Untertöne und langsam einfließender Horror zeichnen seine Bücher und Geschichten aus. Oftmals haben seine Geschichten dystopischen Charakter und stellen damit die negative (aussichtslose) Entwicklung einer Gesellschaft in den Vordergrund.

Drei Titel von Sean Beckz

Drei Titel von Sean Beckz

 

Tags:

Sag uns deine Meinung

(Notwendige Felder sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)