Esther Barvar - Dark Fantasy in der Welt von Ized - www.kittycon.de www.kittycon.de

Esther Barvar – Dark Fantasy in der Welt von Ized

schrieb am 27.08.2015 - Allgemein, Gäste 2015 - Noch keine Kommentare

Ester Barvar - Dark Fantasy - Autorenlesung bei der KittyCon 2015 -

Geboren wurde Esther Barvar 1965 in einem Dorf im Sauerland. Das Studium verschlug sie nach Dortmund, wo sie heute noch lebt – mit Mann und vier Kindern. Durch einen Unfall im Oktober 2011 für fast ein ganzes Jahr zur beruflichen Untätigkeit gezwungen, begann sie im Dezember des gleichen Jahres mit dem Schreiben.

Klappentext „Das Juwel von Ized Bd. 1 – Die Macht der ersten Nacht“

Der junge Atesch ist der neue Herrscher und oberste Magier von Ized. Doch das Leben im Mittelpunkt der Gesellschaft passt eigentlich nicht zu ihm. Im Herzen ist er Krieger und es zieht ihn in die Ferne zu neuen Abenteuern.
Als plötzlich einige Dörfer an der Grenze zum benachbarten Nenok überfallen und zahlreiche Menschen entführt werden, ergreift der Magier die Gelegenheit und zieht aus, um die Vermissten zu retten.
Im fremden Land angekommen kann er bewirken, dass seine Leute freigelassen werden. Gleichzeitig hinterlässt der Kuss einer Magierin bleibenden Eindruck. Und ihm kommt nun eine besondere, aber auch gefährliche Aufgabe zu: Er muss mit den Magierinnen von Nenok Nachkommen zeugen …
„Das Juwel von Ized – Die Macht der ersten Nacht“ ist ein Geschichte, die – wie wohl letztendlich jede Geschichte – von Liebe handelt, aber auch von Verantwortung, politischen Machtkämpfen und davon, über den eigenen Schatten zu springen.

Klappentext „Das Juwel von Ized Bd. 2 – Die Prinzen aus Gupan“

Im Versuch, seine große Liebe Manu und die anderen Magierinnen den Händen der gupanischen Entführer zu entreißen, kommt es zu grausamen Kämpfen zwischen Ateschs Gefolgsleuten und den feindlichen Magiern. Und schlimmer noch: Ein großer Krieg steht bevor. Atesch tut alles, um die Seinen zu beschützen, selbst wenn es zunehmend über seine eigenen Kräfte hinausgeht.
Vielleicht ist manchmal auch einfach Vertrauen der beste Weg, um Missverständnisse aus der Welt zu schaffen und die Waffen niederzulegen.
Freundschaften werden geschlossen, neue Verbindungen geknüpft und Rätsel werden gelöst. Doch gilt es noch das große Mysterium zu entschlüsseln, das sich über die Vergangenheit der Magier legt.

Lesen wird Esther bei der Kitty Moan Convention aus: „Das Juwel von Ized – Band 1 – Die Macht der ersten Nacht“ und wenn dann noch Zeit ist, gerne den Anfang aus Band 2

Esther Barvar im Netz: https://www.facebook.com/autorin.ebarvar

Esther Barvar und die Saga von Ized

 

Tags:

Sag uns deine Meinung

(Notwendige Felder sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)